Verband Deutscher Bürgervereine e. V.

Verband regionaler und kommunaler Bürgervereine in Deutschland

 

Willkommen auf unserer Webseite

 


Der Verband Deutscher Bürgervereine e.V.

ist ein Dachverband für Bürgervereine der Bundesrepublik Deutschland sowie gleichartiger Organisationen, die getragen sind von dem Wunsch nach Wahrnehmung und Förderung ihrer gemeinsamen Belange und des Bürgervereinsgedankens unter Ausschluß jeglicher parteipolitischer und konfessioneller Tendenz.

Zweck des Vereins ist die Förderung der Volksbildung und der Heimatpflege  sowie des bürgerschaft-lichen Engagements zugunsten gemeinnütziger, mildtätiger und kirchlicher Zwecke. Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch Vortragsveranstaltungen, Seminare, Veröffentichungen und Unterstützung der Verbandsmitglieder in ihren örtlichen Belangen. Der Verein kann den Satzungszweck auch durch Öffentlichkeitsarbeit verwirklichen.


Der Verband ist parteipolitisch und konfessionell neutral. Er verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.



Mitglieder des Verbands sind:

  • Vereinigungen oder Zusammenschlüsse von Bürgervereinen oder Vereinen mit ähnlichen Zielen im Bundesgebiet Deutschland, soweit eine solche Vereinigung auf gebietlicher oder städtischer Grundlage erfolgt ist
  • Bürgervereine, Heimatvereine und andere Vereine mit ähnlichen Zielen



Tradition und Zukunft

Zusammenschlüsse von Bürgern zur Gestaltung / Mitgestaltung von Lebensbereichen haben eine lange Tradition und sind eine Erfolgsgeschichte.

Lesen Sie dazu die Rede von Dr. Helmut Heymann, Präsident des Verbands Deutscher Bürgervereine, gehalten auf dem 23. Bürgertag 2009 in Leipzig. "Tradition und Zukunft".